BMPPD erhält Hessischen Landes-Integrationspreis 2018

© HMSI

Am 15. November 2018 erhielt der BMPPD den Hessischen Landes-Integrationspreis 2018 in einer feierlichen Zeremonie im Schloss Biebrich der Landeshauptstadt Wiesbaden. Aus 95 Bewerbungen wählte die Jury, in der Medienvertreter namhafter Medienunternehmen sowie der ehemalige Staatssekretär Kai Klose vertreten waren, u.a.  das Projekt “Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens” des BMPPD. In der offiziellen Pressemitteilung des Hessischen Sozialministeriums heißt es: “Die Jury hat sich für diese Initiative entschieden, da sie in mehrfacher Hinsicht beeindruckend ist.” Der BMPPD gilt als Mitinitiator des Internationalen Tages des friedlichen Zusammenlebens, der am 8. Dezember 2017 einstimmig durch die Vereinten Nationen proklamiert wurde und auf den 16. Mai jeden Jahres gelegt wurde. In 2018 feierte der BMPPD mit zahlreichen Jugendorganisationen, Poltik und Gesellschaft erstmalig diesen 1. Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens auf dem zentralen Schloßplatz in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Laudatio auf den BMPPD hielt während Preisverleihung Herr Werner D’Inka Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

BMPPD Stamm Rüsselsheim erhält Come Together Preis 2018

Der BMPPD Stamm Rüsselsheim wurde am 13. November 2018 mit dem “Come Together Preis für Demokratie und Menschenrechte 2018″ des Kreises Groß-Gerau geehrt. In einer feierlichen Zeremonie in der Kreisverwaltung des Kreises Groß-Gerau überreichte Landrat Thomas Will den Preis an Safae Cherrati und Ashraf El Yahyaoui, die stellvertretend den Preis für den Stamm Rüsselsheim entgegen nahmen. Landrat Thomas Will zeigte sich beeindruckt von der Arbeit des BMPPD Stammes Rüsselsheim und sagte: “Herzlichen Dank für euer großes Engagement, das ihr zu Tage legt. Ihr seid aktiv und sichtbar und ihr mischt euch ein. Weiter so!”.

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

BMPPD wird Mitglied im rdp

Historischer Beschluss für Pfadfinden in Deutschland

Am späten Abend des Freitag, den 5. Oktober 2018 hat der Ringeausschuss der Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (RDP/RdP) in Westernohe einstimmig den historischen Beschluss gefällt den BMPPD als Anschlussmitglied in seinen Kreis aufzunehmen. Damit ist der BMPPD jetzt offiziell der anerkannte muslimische Pfadfinderverband in Deutschland. Diesem historischen Beschluss war zuvor eine enge und intensive Kooperation des BMPPD mit dem RdP/RDP vorausgegangen. Dieser Meilenstein würdigt die jahrelange erfolgreiche Arbeit des BMPPD. Der BMPPD freut sich auf die Weiterführung der guten Zusammenarbeit und die gemeinsame Stärkung von Pfadfinden in Deutschland.

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Ein starkes Signal in die Bundesrepublik – der 1. Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai 2018 in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Baut die Zukunft miteinander und nicht gegeneinander auf.” Mit diesen Worten drückt BMPPD-Ehrenpräsident Cheikh Khaled Bentounes seit Jahren seinen tiefen Wunsch bei den Bestrebungen zur Einführung des Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens aus. Am Mittwoch, den 16. Mai war es soweit. Zum ersten Mal wurde der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens gefeiert, den die Generalversammlung der Vereinten Nationen am 8. Dezember 2017 einstimmig ausgerufen hatte. Der BMPPD lud dazu mit seinen Partnern in die Landeshauptstadt Wiesbaden ein, wo auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus ein großes Fest mit buntem Rahmenprogramm organisiert wurde. Weiterlesen »

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Grußbotschaft der Bundeskanzlerin an den BMPPD anlässlich des Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai 2018

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Pressemitteilung 1. Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai 2018 in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Link zur offiziellen Pressemitteilung für den 1. Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai 2018 in der Landeshauptstadt Wiesbaden unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Sven Gerich: Link

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Programm Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens 16. Mai 2018 in Wiesbaden

Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai 2018 von 16.00 bis 21.00 Uhr unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters auf dem Schlossplatz in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Moderation: Elena Lazaridou

Ab 16.00 Uhr Vorprogramm mit Musik

Ab 18.00 Uhr offizielle Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden Sven Gerich.

Stern-Einlauf und Friedenstauben-Zeremonie

Verlesung der Grußbotschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich des Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens

Anschließend Grußworte durch:

Weiterlesen »

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

16. Mai 2018 – Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Der BMPPD lädt mit verschiedenen Jugendorganisationen herzlich zum Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens (UN-Tag) am 16. Mai 2018 ein. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Wiesbaden Sven Gerich wird es auf dem Schlossplatz eine große, öffentliche Veranstaltung mit Bühnenprogramm geben.

Weiterlesen »

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Stellenanzeige: BMPPD sucht hauptamtliche Referentin/Referent für den Verbandsaufbau

Gefördert von:

Der BMPPD sucht ab sofort eine(n) hauptamtliche Referentin/Referenten für den Verbandsaufbau.

Weiterlesen »

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert

Pressemitteilung: Initiative des BMPPD für einen Internationalen Tag des Zusammenlebens in Frieden findet Zustimmung bei den Vereinten Nationen

L'ONU a adopté, vendredi 8 décembre 2017, la Journée mondiale du vivre-ensemble en paix. Le président d'honneur de l'ONG musulmane Khaled Bentounès, ici à l'ONU en 2015 pour présenter le projet.

BMPPD Ehrenpräsident Cheikh Khaled Bentounes bei der UN

Die Vereinten Nationen beschließen die Einführung eines Internationalen Tag des Zusammenlebens in Frieden, den der Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) in seiner mehrjährigen Kampagne forderte und unterstützte.

Weiterlesen »

Kategorien: Aktuelles aus dem Verband | Kommentare deaktiviert